HSLV NOE Header

HSV OL Wiener Neustadt – Roland Fesselhofer erneut Staatsmeister

Roland Fesselhofer erneut Staatsmeister
Der erste Bewerb in der Schi-OL Saison am 17. Dezember in Eisenerz war zugleich die Staatsmeisterschaft über die Sprintdistanz. Roland Fesselhofer vom HSV OL Wiener Neustadt gewann zum erstenmal Gold über diese Distanz und erreichte damit seinen 4. Staatsmeistertitel. Er setzte sich bereits beim ersten Posten an die Spitze und behielt die Führung bis ins Ziel. Bei den 14 Posten betrug sein Vorsprung zwischen 11 und 34 Sekunden, im Ziel lag er mit 21:53 zehn Sekunden vor dem Zweitplatzierten.
In der Kategorie H35- gab es einen dreifach Triumph für den HSV OL Wiener Neustadt. Österreichischer Meister wurde Pierre Kaltenbacher vor Thomas Hartberger und Markus Plohn.
Beim Austriacup am 18. Dezember über die Mitteldistanz kollidierte Roland Fesselhofer mit einem anderen Läufer, musste dann mit einem Stock weiterlaufen und erreichte den 3. Platz. Dennoch gab es für den HSV OL Wiener Neustadt 1 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze.

wr_ol_gr

zurück

copyright HSLV NÖ | Impressum | Kontakt

Wir möchten Ihnen auf unserer Weblösung den bestmöglichen Service bieten. Daher speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen